Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln

Sie sind hier: Sankt Margareta » Gruppierungen » Freundeskreis der Senioren

Freundeskreis der Senioren

Ansprechpartner:

Johann Schmitz

Höfferscheid 24
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Telefon: (02247) 52 43


Vertretung durch:

Clemens Nienhaus

Telefon: (02247) 25 99

Was macht der Freundeskreis der Senioren?

Einmal im Monat für drei Stunden den Alltag vergessen

Jeden dritten Donnerstag im Monat von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr treffen sich ältere Menschen im Pfarrheim Sankt Margareta zu einem gemütlichen Beisammensein. Es gibt guten Kaffee und den dazugehörenden Kuchen, Getränke aller Art werden angeboten. Als Abendessen, auch zum Mitnehmen, gibt es belegte Brote. Und dies alles nur für 5,00 Euro. Die Nachmittage sind durch unterschiedliche Programme (fast) immer kurzweilig. Hier einige Beispiele:

  • Sing- und Spieltag
  • kleine klassische Konzerte
  • Vorträge aller Art
  • Reiseerzählungen (zum Beispiel "China und Indien")
  • Lichtbildervorträge (zum Beispiel "Das Wahnbachtal")
  • Karnevalsfeier
  • Frühlingsfest
  • Grillnachmittage
  • Der Kindergarten Sankt Margareta besucht den Freundeskreis
  • vorweihnachtliche Feier


Wer Lust hat mitzumachen ist jederzeit herzlich eingeladen.

Heute nehmen regelmäßig zwischen 45 und 50 Damen und Herren an den Nachmittagen teil. Die Teilnahme ist immer freiwillig, es gibt keine Mitgliedschaft mit einem festgelegten Beitrag. Nur wer teilnimmt zahlt.

Was ist der Freundeskreis der Senioren?

Am 14. Oktober 1971 trafen sich erstmalig Herr Pastor Wenzel mit 23 unternehmungswilligen älteren Menschen im Pfarrheim der Pfarrgemeinde Sankt Margareta. Das Unternehmen "Freundeskreis der Senioren" wurde gegründet und auf den Weg bis zum heutigen Tag geschickt. Wir sind ein ökumenischer Kreis. Jeder, der sich angesprochen fühlt, ist herzlich willkommen. Wir sind eine Gemeinschaft für "ältere Menschen" Der Freundeskreis der Senioren wird seit März 1995 von Johann Schmitz geleitet.