Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln

Sie sind hier: Sankt Margareta » Gruppierungen » kfd - Katholische Frauengemeinschaft

kfd - Katholische Frauengemeinschaft

kfd Sankt Margareta Neunkirchen

Leitungsteam:

Martha Schmitz - Sprecherin
Telefon: (02247) 22 33

Walburga Mengede - Kassenführung
Telefon: (02247) 35 12

Wir über uns

Unsere Gemeinschaft von über 350 Frauen engagiert sich in vielfältiger Weise für und in der Pfarrgemeinde:

  • Mit dem Erlös unseres jährlichen Basars am zweiten Sonntag im November unterstützen wir Projekte in der Dritten Welt und auch hier vor Ort. In den letzten Jahren wurden durch unseren Beitrag an die Missonsprokur der Don Bosco-Schwestern Projekte für Frauen und Mädchen in Benin, Kenia und Myanmar gefördert.
  • Vor unserer Gemeinschaftmesse der Frauen am ersten Dienstag im Monat beten wir den Rosenkranz. Nach der Messe frühstücken wir zusammen im Pfarrheim.
  • Zum Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau Maria am 8. Dezember feiern wir jedes Jahr eine Festmesse mit anschließendem Adventskaffee.
  • Alle zwei Monate treffen sich die Helferinnen mittwochs um 14.30 Uhr im Pfarrheim.
  • Wir besuchen kranke und ältere Mitglieder.
  • Wir gratulieren zu Geburtstagen und Jubiläen persönlich mit einer kleinen Aufmerksamkeit.
  • Mit den Frauen der kfd Sankt Anna Hermerath und den evangelischen Frauen aus Neunkirchen wechseln wir uns mit der Durchführung des Weltgebetstages der Frauen ab.
  • Die Gymnastikgruppe kommt mittwochs um 20.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Wolperath zusammen.

Was haben wir zu bieten?

  • Wallfahrten
  • Ausflüge
  • Einkehrtage
  • Wanderungen rund um Neunkirchen und auch anderswo

Das Kassieren des Jahresbeitrages in Höhe von 19,00 Euro wird mit einem persönlichen Besuch unserer fleißigen Helferinnen verbunden.

Mitarbeit

  • Sie suchen einen Ausgleich für Beruf und Familie?
  • Eine Tätigkeit, bei der Sie Kontakte knüpfen und etwas Sinnvolles mit anderen Menschen machen können!
  • Wünschen Sie persönliche Weiterentwicklung, Anregung, Begegnung und Austausch?
  • Bei uns können Sie sich in Ihrem Zeitrahmen sozial engagieren.
  • Wir bieten eine interessante Tätigkeit im Rahmen unseres Besuchdienstes.
  • Sie können Erfahrungen im Umgang mit engagierten Frauen sammeln.
  • Sie lernen Menschen kennen, die Sie sonst vielleicht nie getroffen hätten.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen.
  • Sie sind in der Lage neue Ideen einzubringen.
  • Sie verfügen über unentdeckte Talente.
  • Sie wollten sich schon immer in der Pfarrgemeinde einbringen.


Wir sind eine engagierte Gemeinschaft von Frauen für Frauen: mit uns können Sie Spaß und Freude im Engagement erleben!

Anregungen, Mitarbeit, Ideen, Wünsche, Meinungen ... nehmen wir gerne entgegen.