Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln

Sie sind hier: Sankt Margareta » Aktuelles

Informationen zum „Pastoralen Zukunftsweg“

Von: Generalvikar@Erzbistum-Koeln.de <Generalvikar@Erzbistum-Koeln.de>

An die Pastoralbüros im Erzbistum Köln mit der Bitte um Weiterleitung

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Aktuellen Etappe unseres „Pastoralen Zukunftswegs“ denken wir konkret über die zu entwickelnde Gestalt unseres Erzbistums nach. Ein zentraler Aspekt ist dabei die Beteiligung aus dem gesamten Erzbistum Köln in verschiedenen Formaten. So haben ehrenamtlich Engagierte und beruflich im Erzbistum Tätige zwischen Ostern und Pfingsten 2019 an einer Online-Umfrage teilgenommen. Die Ergebnisse der Umfrage werden in Kürze auf der Homepage des Pastoralen Zukunftswegs unter dem Link https://www.erzbistum-koeln.de/erzbistum/pastoraler_zukunftsweg/Aktuelle-Etappe/zwischenstand_april2019_und_beteiligungsformate/ publiziert.


Im September und Oktober 2019 finden an drei unterschiedlichen Orten im Erzbistum Regionalforen statt, die allen Interessierten die Möglichkeit bieten, sich einzubringen, auszutauschen und zu informieren:

  • Regionalforum Köln am 21. September in der XPOST
  • Regionalforum Euskirchen am 28. September im City-Forum
  • Regionalforum Düsseldorf am 5. Oktober im Congress Center

Alle Veranstaltungen sind inhaltlich identisch aufgebaut, beginnen um 9.00 Uhr und enden um ca. 17.30 Uhr.

 

Es ist dabei ein wichtiges Anliegen, mit den Menschen in unserem Erzbistum in den Dialog zu treten. Deshalb wird unser Erzbischof an allen Terminen teilnehmen und zu Beginn mit den Teilnehmenden die Heilige Messe feiern. Anschließend werden die ersten Überlegungen aus den Arbeitsfeldern in moderierten Kleingruppen oder im Plenum diskutiert. Die Erkenntnisse des Tages sind ein maßgeblicher Baustein des weiteren Arbeitsprozesses.

 

In diesem Zusammenhang bitte ich Sie um Ihre Mithilfe: Bitte geben Sie die Informationen zu den Regionalforen an die Mitglieder Ihrer Gemeinde, insbeson­dere an die Vertreterinnen und Vertreter der gewählten Gremien wie Kirchenvorstand oder Pfarrgemeinderat weiter. Berichten Sie ihnen vom Pastoralen Zukunftsweg und der Relevanz ihrer Beteiligung. Die Anmeldung zu den Regionalforen ist auf folgender Website möglich: https://www.erzbistum-koeln.de/erzbistum/pastoraler_zukunftsweg/regionalforen/. Weitere Informationen und Materialien finden Sie auch auf unserer Website www.zukunftsweg.koeln.

 

Bereits jetzt danke ich Ihnen herzlich für Ihr Engagement!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

 

Msgr. Markus Bosbach

stellv. Generalvikar

 

 

Im Folgenden finden Sie einen Textentwurf zu den Regionalforen, den Sie gerne z.B. für Ihre wöchentlichen Veröffentlichungen oder einen Aushang verwenden können. Unter dem Link https://kommunikation.erzbistum-koeln.de/index.php/s/dAnreoDPmKyAW9b ist außerdem ein Plakat hinterlegt.

 

 

Einladung: Zukunft der Kirche

 

Wie stellen wir uns das Erzbistum Köln, die Menschen und Gemeinden, ihre Struktur und Kommunikation im Jahr 2030 vor? Und wie wollen wir gemeinsam unseren Auftrag als Katholikinnen und Katholiken leben? Um diese Fragen geht es beim Pastoralen Zukunftsweg im Erzbistum Köln. Bei der Gestaltung der Antworten sind Sie herzlich eingeladen, sich auf einem der Regionalforen in Köln (21. September), Euskirchen (28. September) oder Düsseldorf (5. Oktober) auszutauschen und mitzudiskutieren – zusammen mit vielen anderen Engagierten und mit unserem Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki. Jedes Regionalforum dauert von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr und beginnt mit der Heiligen Messe mit Kardinal Woelki. Anmeldung bevorzugt online unter www.zukunftsweg.koeln/regionalforen, sonst beim Erzbistum Köln, Telefon 0221-1642 1411. Weitere Informationen zum Pastoralen Zukunftsweg am Schriftenstand oder unter www.zukunftsweg.koeln.

 

Zurück