Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Margareta Neunkirchen-Seelscheid, Erzbistum Köln

Sie sind hier: Sankt Margareta » Aktuelles

Zeit für ein Gespräch mit Gott - Innovatives Ewiges Gebet in St. Georg am 16. November 2019

Die Türen von St. Georg stehen offen für ein Gespräch mit Gott

Beten ist Sprechen mit Gott. Rund um die Uhr soll in unserem Erzbistum dieses Gespräch mit Gott stattfinden - ein ewiges Gebet.

Wir laden an diesem Tag erneut zu einer neuen Form des Ewigen Gebetes ein: Zu einer Gebetskette.

Von 10 Uhr bis 18 Uhr suchen wir im Viertelstundentakt Menschen, die stellvertretend für uns alle beten. Dort wo sie gerade sind: Zuhause, während einer Freizeitbeschäftigung, beim Einkaufen, am Arbeitsplatz… oder… selbstverständlich auch in der Kirche.

Für den Einzelnen heißt das: Eine Viertelstunde Zeit für sich und für Gott, für ein Gebet in einem persönlichen oder allgemeinen Anliegen.

Und für Alle bedeutet es: Sie sind Teil einer 8-stündigen Gebetskettengemeinschaft in Sankt Georg und Teil des Ewigen Gebetes im Erzbistum.


Ab dem 01. November wird in der Kirche St. Georg eine „Gebetskette“ mit Zeitkärtchen im Altarraum bereit sein, von der Sie ein Kärtchen mit Ihrer „Viertelstunde Gebetszeit“ (oder mehrere) mitnehmen können.

Dieses Zeitkärtchen soll für Sie eine Gedächtnisstütze sein und für alle anderen ist es ein Hinweis, dass diese Gebetszeit schon ausgewählt wurde.

Also – nicht vergessen:


16. November, 10:00 - 18:00 Uhr
Gebetskette St. Georg

Die Zeitkärtchen liegen bereit ab 1.November

Pfarrgemeinde St. Georg
Ortsausschuss

Zurück